Zum Inhalt springen

Judo

Aktuelles

Aktuelles

Aktion vom Badischen Judo Verband

Hallo liebe Judoka!

Top Shots in Baden!

Ihr dürft gerne daran teilnehmen, einfach dem Link zum Post des BJV folgen. www.badischer-judo-verband.de/news-27052020-judo-top-shots

Bleibt gesund!

Melanie

Neue Informationen zum Kinder- und Jugendtraining

Aktuelle Information zum Kinder- und Jugendtraining


Wir freuen uns, ab dem 15.6.2020 den Trainingsbetrieb für die Altersklassen U12 und älter wieder anbieten zu können.

 

Wir werden wie die Erwachsenen im Freien, ohne Kontakt und mit Mindestabstand auf einem alten Tennisplatz trainieren.


Wer Interesse hat, soll sich bitte per Email bei Melanie Förster (melanie.foerstergmxde) melden.

Danach werden wir die Einteilung der Gruppen vornehmen und entsprechend informieren.


Mit sportlichen Grüßen,


das Leitungsteam


Kurzinfo über Kinder- und Jugendtraining

Die Abteilungsleitung arbeitet aktuell an Konzepten, alternatives Training für Kinder und Jugendliche anzubieten. Gestern fand das erste Training im Erwachsenenbereich statt und wir werden in den kommenden Tagen versuchen, auch für unsere jüngeren Mitglieder eine Lösung zu finden. Da wir aber verantwortungsvoll mit dieser Aufgabe umgehen wollen, können wir hier und heute noch keine genauen Angaben machen, wann und wie alternatives Judotraining im Freien mit Mindestabstand und ohne Körperkontakt für Kinder und Jugendliche beginnt.

Da die Corona-Regeln in regelmäßigen Abständen geändert werden, sind wir guter Hoffnung, dass wir demnächst mit dem alternativen Training auch für Kinder und Jugendliche beginnen können und möchten darauf vorbereitet sein.

Wir werden an dieser Stelle informieren!

In diesem Sinne, bleibt gesund!

Das Leitungsteam

PSK -Judo startet durch!

Unter Einhaltung aller Hygiene-Vorgaben begann heute das erste Training der Judoka vom PS Karlsruhe - in einer Kleingruppe und unter freiem Himmel. Auch wenn Partnerübungen weiterhin untersagt sind, ging es unter der Leitung von Annette Eder mit judospezifischen Ansätzen, die jeder für sich alleine durchführte, bereits ordentlich zur Sache und brachte alle Teilnehmer gehörig ins Schwitzen. Die Corona-Krise zwingt damit einerseits zu Trainingsformen, die auf den ersten Blick für Judoka gewöhnungsbedürftig erscheinen, stimmt jedoch auch hoffnungsvoll für die zukünftigen Wochen und Monate, in denen es auf die Kreativität aller Beteiligten ankommen wird, um ein abwechslungsreiches Programm zusammenzustellen.

ACHTUNG: Aktuelle Informationen zum PSK Judo Training

Liebe Judoka,

wir können nach Rücksprache mit dem Verein ab Montag, den 18.05.2020, sportliche Aktivitäten unter den folgenden Rahmenbedingungen anbieten:

  • unter freiem Himmel auf dem PSK-Gelände,
  • Training mit dem eigenen Körper also ohne Hilfsmittel
  • Kleinstgruppen (4 Athleten + 1 Trainer)
  • Trainigseinheiten von 30 Minuten
  • derzeit nur für den Erwachsenenbereich und zwar für alle Erwachsenen (Breitensportler und Wettkämpfer)

Die Trainer werden die entsprechenden Gruppen zusammenstellen. Alle Informationen zum "Training" (Ort, Zeit, Dauer, Regeln zum Abstand und zur Hygiene) erhaltet Ihr von den entsprechenden Trainern.

Folgende Zeiten werden von Annette und Flo besetzt, meldet Euch bitte direkt beim jeweilgen Trainer und stimmt auch alles direkt ab. Die Trainer werden das Training eigenverantwortlich organisieren und durchführen.

Annette Eder
Mittwoch ab 19 Uhr
Donnerstag ab 19 Uhr
Freitag ab 18:30 Uhr

Florian Großmann
Montag ab 18:30 Uhr

Inwieweit wir dieses Training zu einem späteren Zeitpunkt, jedoch nicht vor dem 15.06.2020, auf weitere Altersklassen ausweiten werden, können wir derzeit noch nicht absehen. Wir informieren aber dann an gleicher Stelle. Also bitte hin und wieder mal auf diese Seite schauen!

Grüße Steffen
im Namen des Leitungsteam

Durchhalten!!

Liebe Judofreunde!

Wir dürfen immer noch nicht trainieren und wir wissen auch immer noch nicht, wann wir wieder trainieren dürfen. Immer noch sollen wir Kontakte einschränken und die meisten Kinder dürfen selbst ab dem 4. Mai noch nicht wieder in die Schule gehen. Das ist für viele nicht einfach. Wir melden uns erst jetzt, da wir Neuigkeiten von der Ministerpräsidentenkonferenz vom 20. April abwarten wollten. Wir hatten gehofft, Positives für unsere Abteilung zu hören, Leider wurden wir enttäuscht. Und nun heißt es weiter:

Durchhalten!

Versucht, euch fit zu halten, versucht mit Eltern, Geschwistern, Therabändern oder euren Gürteln Judo zu trainieren, ihr könnt Eingänge üben, Tandoku-renshu machen und Zugbewegungen durchführen. Ihr werdet im Internet, auf Instagramm oder auch Facebook fündig, wenn ihr z.B. "Judo Übungen für Zuhause" sucht. Der deutsche Judobund hat auf einer DokuMe-Seite von bekannten Athleten und Trainern Übingsvideos gepostet, die könnt ihr hier finden: https://djb.dokume.net/

Wir machen uns bereits Gedanken, wie wir wieder mit dem Training starten können, sobald wir das "Go!" haben. Allerdings sind das alles Vermutungen, genaueres wissen wir ja noch nicht. Es hängt alles davon ab, ob und was für Vorgaben kommen. Wir werden uns dann bemühen, diese zeitnah umzusetzen.

Also: durchhalten, fit und vor allem gesund bleiben, und Kids: lernt euer Prüfungsprogramm!! :-D Selbst wenn wir im Sommer höchstwahrscheinlich KEINE große Prüfungswoche machen werden, heißt das nicht, dass ihr alles verlernen dürft.

 

Mit vielen Grüßen und, ich sage es nochmal:

BLEIBT GESUND!!!!

eure Mel (im Namen des Leitungsteams)

 

 

 

Wochenaufgabe 2 - Meine Urkunde

Die Sieger der ersten Wochenaufgabe stehen fest. Es war nicht leicht für uns, denn es mussten verschiedene Kriterien berücksichtigt werden um fair bewerten zu können. Letztendlich sieht die Platzierung so aus:

1. Platz Maya, 15 Punkte,

2. Platz Mia, 10 Punkte,

3. Platz Marius und Alexander, je 5 Punkte

4. Platz York. 1 Punkt

 

Letzte Woche gab es nun eine kreative Aufgabe und zwar sollte eine Urkunde gestaltet werden. Wie, war egal. Es gab leider nur zwei Einsendungen, eine von Mia und eine vorn York, Vielen Dank ihr Zwei! Diesmal ist es auch wieder schwer zu bewerten, da Mia ihren neuen Computer ausprobiert hat und York seine Urkunde gemalt hat. Dadurch bekommen beide die vollen 15 Punktel!

 

Die Aufgabe für nächste Woche gehört in den sportlichen Bereich. Ich möchte nämlich, dass ihr zählt, wie oft ihr in der Liegestützposition es schafft, euch selbst einen Tennisball zuzuwerfen. Ihr schickt mir diesmal ein Video sowie ein Foto von euch bei der Aufgabe, natürlich sagt ihr mir auch, wie oft ihr es geschafft habt, und zwar bis zum Sonntag, 19.4.

 Viel Erfolg und natürlich auch Spass und bis hoffentlich bald!

Eure Mel

Wochenaufgabe 1 - Meine Lieblingstechnik

In dieser ersten Woche der Wochenaufgaben solltet ihr eure Lieblingstechnik, egal ob Stand oder Boden, beschreiben und ein Bild dazu malen oder machen (lassen).

Es gab zwar nicht viele Beiträge, aber ich habe mich sehr über alle Einsendungen gefreut. Dank geht an Alexander, Marius, Maya, York und Mia.

 

Die Aufgabe für nächste Woche gehört eher in den kreativen Bereich. Ich möchte nämlich, dass ihr eine Urkunde malt, zeichnet, gestaltet... Wieder gilt: Einsendeschluss nächsten Sonntag, 12. April, per E-Mail an mich.

 

Falls jemand noch eine Idee für eine Wochenaufgabe hat, gerne mir schreiben!

Viele Grüße und bleibt gesund! Schöne Ostereiersuche!

Eure Mel

 

ACHTUNG! Aktuelle Informationen zu Corona COVID-19

Liebe Judoka.

Es tut uns leid, aber aufgrund der aktuellen Einschränkungen durch die COVID-19-Pandemie (Corona) können wir unseren Trainingsbetrieb aktuell nicht aufrechterhalten. Wir haben deshalb beschlossen alle Trainings, sowie Turnierbesuche bis auf Weiteres auszusetzen und unterstützen hiermit die behördlichen Bemühungen zur Eindämmung einer Verbreitung des Virus.

Bitte besucht regelmäßig unsere Homepage, auf der wir euch aktuell über Änderungen auf dem Laufenden halten.

Hier findet ihr vom Hauptverein bereitgestellte Fitnessvideos, welche Euch über die Quarantänetage hinweghelfen sollen:

https://www.youtube.com/channel/UCwMsrFVcXUid-YzcgiU1Z6g

Sowie ein paar Sortchallenges für Kinder:

https://online-psk.de/verein/wir-ueber-uns/coronavirus/challenges-fuer-kinder/

Sportliche Grüße,
Das Leitungsteam

Anfängerkurse

Bambini 4 bis 6 Jahre:Freitag, 25. September 2020, 17:30 Uhr - 18:15 Uhr
Schüler 6 bis 9 Jahre:Donnerstag, 24. September 2020, 17:00 Uhr - 18:15 Uhr
Jugendliche 10 bis 14 Jahre:Donnerstag, 24. September 2020, 18:15 Uhr - 19:30 Uhr
Jugendliche ab 15 Jahren/Erwachsene:Dienstag, 22. September 2020, 18:30 Uhr - 19:45 Uhr

Bei Interesse bitte melden bei:

Melanie Förster
0176 - 76765404

melanie.foerster@gmx.de