Zum Inhalt springen

Volleyball

Rückblick Saison 2017/18

2. Spieltag am 15.10.2017 - Heimspiele in der PSK-Halle 1

PSK - VSG Ettlingen/Rüppurr 4     0:3 (23:25, 14:25, 21:25)

PSK 2 - PSK 1     1:3 (12:25, 8:25, 25:23, 13:25)


Unser erster Heimspieltag in der Halle 1. Wir empfingen als erstes die Damen 4 der VSG Ettlingen/ Rüppurr mit dem festen Ziel diese zu besiegen. Schließlich hatten wir in der vergangenen Saison zwei Mal gegen sie gewonnen und ein Spiel nur knapp verloren. Doch leider kam es anders. Die VSG hatte gut aufgerüstet und wohl fleißiger trainiert als wir, und so mussten wir ihnen nach einem hart umkämpften ersten Satz (23:25) auch die beiden nächsten Sätze (14:25 und 21:25) überlassen. Das Spielergebnis (0:3) war leider wieder enttäuschend für uns alle.

Aber im zweiten Spiel des Tages gegen unsere Damen 1 sollte alles besser laufen. Sehr motiviert gingen wir in das Spiel, mussten aber ganz schnell feststellen, dass die Damen 1 Mannschaft nicht nur wesentlich besser zusammenspielte, sondern auch den lauteren und besser organisierten Fanclub dabei hatte. Deprimierende Ergebnisse in den beiden ersten Stzen (12:25 und 8:25) trugen nicht gerade zu einer guten Stimmung bei. Doch im dritten Satz nutzten wir etwas die Mannschaftsumstellungen und Konzentrationsschwierigkeiten der Damen 1 und gewannen diesen mit 25:23. Beim vierten und letzten Satz zogen wir aber doch wieder den Kürzeren und verloren ihn mit 13:25.

Gratulation an unsere Damen 1, sie waren eindeutig das bessere Team.

Am Spieltag spielten: Caro, Karo, Gina, Miri, Luise, Mara, Kiki, Lara, Eli


Nach diesem traurigen Spieltag unser üblicher Appell:

Mädels, schaut, dass ihr regelmäßig ins Training kommt, dann klappt es auch wieder mit dem Siegen!


Kira+ Lara

1. Spieltag am 01.10.2017 - Auswärts in Steinbach

PSK - SR Yburg Steinbach     2:3 (25:18, 20:25, 25:20, 10:25, 6:15)


Nach dem souveränen Sieg unserer Damen 1 am 01. Oktober in Steinbach, wollten wir es diesen nachtun. 
Zumindest nach dem ersten Satz sah es auch ganz danach aus. Wir gewannen mit 25:18. Steinbach sah sich schon gegen beide Damenmannschaften des PSK als Verlierer. Doch so leicht wollten sie sich nicht geschlagen geben und bezwangen uns im zweiten Satz mit 25:20. Den nächsten Satz konnten wir wieder für uns mit 25:20 entscheiden und waren so nur noch einen Satz vom Sieg entfernt. Doch leider reichte bei einigen von uns weder die Kondition noch die Konzentration und wir verloren den vierten (10:25) und dann auch den entscheidenden fünften Satz mit 6:15.

Das Resultat des Tages: Ein enttäuschendes 2:3.

Am Spieltag spielten: Réka, Caro, Karo, Miri, Luise, Mara, Kiki, Lara

Leute kommt häufiger ins Training! Fünf oder sechs Traininge von Juni bis Oktober sind eben zu wenig!

Lara & Kira